Softwaretraining, Fotografie, Grafikdesign

Adobe Configurator

Adobe hat mit Photoshop CS4 neue Wege bereitet. Und zwar ist es nun möglich, eigene Paletten ganz nach seinen Bedürfnissen zu erstellen. Man braucht dazu nur das kostenlose Programm Adobe Configurator und kann schon aus allen Menübefehlen, Werkzeugen,… die es in Photoshop gibt eigene Paletten “basteln”.

Prinzipiell ist das Programm ist noch ein beta-release, funktioniert aber schon sehr gut! Das einzige Manko ist, dass die Suchfunktion noch nicht in der deutschen Version von Photoshop standardmäßig eingebaut ist. Mit diesem Feature wäre eine Suche – ähnlich der Quick Apply/Schnell Anwenden Funktion in InDesign – nach Menübefehlen nun auch in Photoshop möglich.

Für die deutsche Version gibt es jedoch einen Weg, diese Funktion zu aktivieren. Im Adobe Forum nachzulesen. Jedoch muss man nach den englischen Begriffe suchen, um die deutschen Menübefehle zu erhalten. Z.B. “Gaussian Blur” anstatt “Gaußscher Weichzeichner“.

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von MD|blog» Blogarchiv » Schnell anwenden am 20. Februar 2009 um 07:31

    […] nach – eine Funktion, die in alle Programme der Creative Suite eingeführt werden sollte. Mit Configurator geht Adobe bei Photoshop schon in die richtige […]