Softwaretraining, Fotografie, Grafikdesign

Kollektionen Bridge CS4

Ich bin bekennender Liebhaber der Adobe Bridge. Mit Bridge CS4 (Version 3.0) sind wieder eine Menge Funktionen hinzugekommen bzw. auch einige bestehende verbessert worden.

Eine Funktion die in den vorherigen Versionen eher untergegangen ist, war die der Kollektionen. Hier konnte man seine Suchergebnisse speichern und somit später wieder darauf zugreifen. Dies war aber eher “versteckt” und wurde somit nicht oder nur kaum genutzt. 

In der aktuellen Version hat sich dieses Schattendasein aufgehört. Ab nun gibt es eine eigene Palette mit dem Namen “Kollektionen“. Hier kann man sich – ähnlich wie in Lightroom – Ordner (Kollektionen) erstellen in die man Bilder hineinschieben kann. Beispielsweise alle Dateien zu einem gewissen Projekt. 

Weiters gibt es die Möglichkeit “Smart-Kollektionen” anzulegen. Diese durchsuchen vom Benutzer bestimmte Ordner nach definierbaren Eigenschaften. Beispielsweise den Ordner XY (und dessen Unterordner) nach Inhalten die 4 oder mehr Sterne haben. Diese Smart-Kollektionen aktualisieren sich natürlich selbständig. Somit werden Änderungen sofort mit einbezogen.

Tipp:

Man kann sich eine spezielle Art von Smart-Kollektionen erstellen. Hierzu wählt man bei “Quelle – Suchen in:” die Option “Aktuellen Ordner durchsuchen” auswählen. Somit kann man wenn man die Eigenschaft XY sucht, durch das Filesystem navigieren und am gewünschten Ort einfach auf die Kollektion klicken. Diese Smart-Kollektion durchsucht somit immer den aktuellen Ordner (und dessen Unterordner)