Softwaretraining, Fotografie, Grafikdesign

Mehrfaches Rotieren

In InDesign kann man mittels Drehen-Werkzeug (R) schnell und einfach Objekte rotieren. Angenehm daran ist, dass man, nachdem das Objekt ausgewählt und das Drehen-Werkzeug angewählt wurde, einen selbst gewählten Bezugspunkt für die Drehung verwenden kann; und zusätzlich um bestimmte selbst eingegebene Grade rotieren kann.

1.) Objekt erstellen und mittels Drehen-Werkzeug (R) zum Drehen aktivieren. Auf den Bezugspunkt klicken und diesen an die gewünschte Position bewegen:bezugspunkt

2.) Doppelklick auf Drehen-Werkzeug (in der Werkzeugleiste). Somit öffnet sich das Drehen-Dialogfeld:doppelklickHier kann man nun die gewünschten Grade für die Drehung definieren. Anschließend auf Ok oder Kopie drücken.

3.) Wenn man auf Kopie gedrückt hat, kann man mittels Objekt -> Erneut Transformieren -> Erneut Transformieren (Cmd+Alt+3) das Objekt erneut gedreht kopieren. (Wichtig: das Objekt muss aktiviert sein, sonst ist die Option ausgegraut.):erneut-transformieren4.) Fertiges Ergebnis:fertigSomit ist es möglich, schnell und einfach verschiedene geometrische Formen exakt zu erstellen.