Softwaretraining, Fotografie, Grafikdesign

Schnell anwenden

Um effizienter zu arbeiten gibt es in InDesign neben Shortcuts noch eine sehr galante Möglichkeit: Schnell anwenden

Das Konzept ist folgendes: man markiert beispielsweise ein Textstück, dass man mit einem bestimmten Zeichenformat belegen möchte. Drückt Cmd + Enter (oder klickt auf das blitzförmige Icon) und gibt in dem aufspringenden Dialog die ersten paar Buchstaben des gewünschten Zeichenformat ein. Nun kann man mit den Pfeil-Tasten auf der Tastatur zum gewünschten Eintrag navigieren. Danach nochmals auf Enter drücken und die Bearbeitung ist durchgeführt.

schnell-anwenden

Neben Zeichenformaten lässt sich übrigens alles Mögliche anwenden. So z.B. Absatzformate, Objektformate, Menübefehle, Skripte, etc.

Tipp:

Wenn man beispielsweise das Zeichenformat magenta + bold bearbeiten möchte, kann man Cmd + Enter drücken, gibt magent (oder soviel es benötigt um gefunden zu werden) ein und drückt nochmals Cmd + Enter. Somit springt man direkt in den Dialog zum Bearbeiten des Zeichenformates; dies ist auch bei Absatz- und Objektformaten möglich.

Schnell anwenden ist – meiner Meinung nach – eine Funktion, die in alle Programme der Creative Suite eingeführt werden sollte. Mit Configurator geht Adobe bei Photoshop schon in die richtige Richtung.