Softwaretraining, Fotografie, Grafikdesign

Blindtext

blintextBlindtexte werden u.a. dazu verwendet Layouts zu setzen, wenn der Originaltext noch nicht vorhanden ist. Damit man nicht mit leeren Textrahmen arbeiten muss, füllt man diese mit Blindtext. Somit kann man Textformate erstellen und das allgemeine “look and feel” des Layouts beurteilen.

Einige Seiten für Blindtext:

2 Kommentare

  1. Veröffentlich von MD|blog» Blogarchiv » InDesign Blindtext am 12. April 2009 um 08:00

    […] MD|blog Medien Design | Martin Dörsch « Blindtext […]



  2. Veröffentlich von MD|blog» Blogarchiv » adhesiontext am 1. September 2009 um 08:15

    […] dem Tool adhesiontext.com kann man sich Blindtext erstellen lassen. Das geniale daran ist, dass man das Set an Buchstaben und Zeichen selbst eingeben […]