Softwaretraining, Fotografie, Grafikdesign

InDesign Blindtext

Gestern habe ich über Ressourcen für Blindtext geschrieben.

In InDesign gibt es allerdings auch “eingebauten” Blindtext. Man erhält diesen wenn man in einem Textrahmen rechts klickt und den Punkt “Mit Platzhaltertext füllen” auswählt. Eine weitere Möglichkeit ist das Schrift-Menü. Hier ebenfalls den Punkt “Mit Platzhaltertext füllen” auswählen.platzhaltertext

Anschließend wird der gesamte freie Platz des Textrahmens oder aller verknüpften Textrahmen mit Blindtext gefüllt. InDesign generiert hier selbst und zufällig die Wörter. Somit ist der Text jedes Mal anders aufgebaut.platzhaltertext02

Es gibt aber auch die Möglichkeit eigenen Blindtext über den Punkt “Mit Platzhaltertext füllen” zu erhalten. Hierfür muss man sich eine Textdatei direkt im Programmordner erstellen. Diese nennt man platzhalter.txt und erstellt darin beliebigen Text. Beim nächsten Aufruf des Befehls erscheint der eigene Blindtext.