Oha… Apple stellt scheinbar Aperture ein. Im Forum von dpreview kann man dazu folgendes lesen:

A company representative told DPReview “with the introduction of the new Photos app and iCloud Photo Library, enabling you to safely store all of your photos in iCloud and access them from anywhere, there will be no new development of Aperture. When Photos for OS X ships next year, users will be able to migrate their existing Aperture libraries to Photos for OS X.

Aperture on OS X Yosemite will support RAW v6, meaning new RAW support added to OS X will be available to Aperture users on Yosemite.”

Hier gehts zum Beitrag.

Ob es wirklich stimmt, wird man noch sehen.

Ich persönlich arbeite ja mit Lightroom und bin rundum – bis auf ein paar Kleinigkeiten – zufrieden. Für die Leute die mit Aperture gearbeitet haben, ist dies natürlich eine sehr bittere Entscheidung.

Für die die jetzt umsteigen kann ich mein Lightroom-Training bei video2brain empfehlen oder natürlich auch Einzeltrainings mit mireinfach melden!