Lichter- und Tiefenbeschnitt

Immer anzeigen

Im Entwickeln-Modul kann man mit einem Tastendruck auf j die Warnungen ein- bzw. ausblenden lassen. Dabei werden weiße Bereiche rot und schwarze Bereiche blau dargestellt.

Temporär einblenden

Damit die Warnungen nur temporär angezeigt werden, kann man beim Bewegen der Regler zu den Tonwerten einfach die Alt-Taste gedrückt halten. Dadurch werden die Bereiche noch deutlicher dargestellt.

Warum überhaupt kontrollieren?

Rein weiße oder schwarze Bereiche sehen im Druck eventuell nicht richtig schön aus. Denn im weißen Bereich ist keine Zeichnung mehr und genauso im schwarzen.

Wenn man die Bilder für den Monitor (Webseite, Facebook, Instagram) optimiert ist dies wesentlich weniger schlimm.

Generell kann man aber sagen, dass Bildbearbeitung subjektiv ist. Wenn man also Bildbereiche rein schwarz oder weiß haben möchte, dann soll das so sein. Wichtig ist nur, dass man die Beurteilung der eigenen Bilder auf einem vernünftigen Monitor durchführt!