-Equipment +Kreativität

Weniger ist mehr.

Ich sehe es immer wieder bei unterschiedlichsten Anwendungen: weniger Equipment ergibt mehr Kreativität.

Damit meine ich, dass man sich bewusst einschränken soll um mit dem Weniger an Zeug zwangsläufig mehr Kreativität an den Tag legen muss. Denn wenn man nicht unüberlegt auf alle zB Objektiv-Brennweiten zurück greifen kann muss man einfach anders denken.

Und das gefällt mir beispielsweise auch so sehr an der Leica M Monochrom. Durch das Weglassen von Farbe denkt man auch nicht mehr in Farbe - es gibt sie einfach nicht. Und durch diese Reduktion der Möglichkeiten arbeitet man zwangsläufig anders.