Der EIZO CS2740 ist ein 4K-Grafikmonitor für Leute die fotografieren, Videos bearbeiten und/oder mit Texten arbeiten. Hardware-profilierbar und mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln und der Möglichkeit mittels USB-C den Mobilrechner anzuschließen erfüllt er viele Ansprüche.

USB-C

Wenn man von unterwegs nach Hause ins Büro kommt braucht man nur noch ein Kabel anschließen: ein USB-C Kabel. Darüber wird das Display angesteuert aber auch das Notebook mit Strom (60W) versorgt. Weiters findet man am EIZO zwei USB 3.1 und zwei USB 2 Anschlüsse für Peripherie-Geräte.

4K

3840 x 2160 Pixel sind für das genaue Beurteilen seiner Daten sehr nützlich. Es ist unglaublich, wie schnell man sich daran gewöhnt und wie angenehm das Arbeiten mit dieser Detailtreue ist. Dies ist sowohl für Fotografie, Videoschnitt als auch im Grafikdesign von Vorteil.

USB-C
4K Premiere Pro

Hardware-profilierbar

Der Monitor ist das Fenster zu den eigenen Daten. Für eine präzise Farbwiedergabe wird hier auf der Hardware des Monitors die Berechnung der gemessenen Profile durchgeführt. Dies mit dem von EIZO empfohlenen EX4 und der EIZO eigenen Software Color Navigator 7.

EX4 am Monitor

Inputs

Für Arbeitsanwendungen bei denen man mit mehreren Rechner "gleichzeitig" arbeitet – beispielsweise bei der Webentwicklung zum Testen auf Mac und Windows – kann man an den Monitor mehrere Rechner anschließen. Diese wechselt man dann über den Input-Schalter direkt am Monitor.

Inputs

Ergonomie

Man kann den Monitor bequem mittels Griff – rückseitig an der Oberseite des Monitors – an seinen Einsatzort stellen. Wenn man möchte, kann der Monitor natürlich auch auch gedreht und im Hochformat verwendet werden.