Adobe Audition bietet viele Möglichkeiten zur Bearbeitung von Audio-Material. Eine eher unbekannte und gleichzeitig extrem wichtige Funktion für den Video-Schnitt ist die Remix-Funktion.

Damit kannst du Musik kürzen oder verlängern – aber mit dem Spin, dass Audition die Übergänge so setzt, dass man nichts (oder nur kaum) etwas von der Zeitanpassung merkt.

Bei Musik-Titeln mit Sprache, sollte man sich die Schnitte aber auf alle Fälle anhören. Bei Titeln ohne Sprache ists aber meistens passend.