Calibrite Webinar

Farbe spielt eine wichtige Rolle in der Content Creation. Egal, ob ein Bild in der Stunde oder 100 Frames in der Sekunde, du musst dir im Klaren darüber sein, wie Farbe "funktioniert" und wie du diese einsetzt.

Im Wesentlichen gibt es dabei zwei Wege, die du verfolgen kannst: farbecht oder kreativ. Je nach Anwendungsfall musst du auf andere Rahmenbedingungen achten. Wie unser Ambassador Martin Dörsch dabei an die Sache herangeht, erklärt er dir in diesem Calibrite-Webinar. Als zentraler Dreh- und Angelpunkt ist der Monitor zu berücksichtigen, denn dieser ist bei allem, was du heute machst, das "Fenster zu deinen Daten".

Egal ob farbecht oder kreativ, das, was dir der Monitor anzeigt, bestimmt deine Bearbeitung. Die Wichtigkeit der Monitorkalibrierung ist daher nicht zu vernachlässigen. Zuvor bei der Aufnahme, kann mittels Farb-Targets das Verhalten des Sensors im jeweiligen Lichtspektrum eingestellt werden, wobei die Einstellung eigentlich erst nach dem Import passiert. Dies ist als Grundlage für korrekte Farben essenziell. Wenn es in den kreativen Bereich der Farbe geht, ist vor allem das "Warum" für den Look eine zentrale Frage für Martin. Hier spielt insbesondere der 3DLUTCreator eine wichtige Rolle. Mit LookUpTabellen geht es dann Programm-neutral in den Workflow. Unter Berücksichtigung der Aufnahmedaten kann der Look auf Fotos und Videos angewendet werden. Immer im Workflow berücksichtigt werden sollte auch die Verwendung der fertigen Daten. Papier, Instagram oder Youtube sind unterschiedliche Ziele, die du auch als solche unterschiedlich bedenken solltest.

Du möchtest mehr darüber erfahren, welche Rolle das Thema Farbe in der Content Creation spielt? Dann melde dich gleich kostenlos an! Am Ende des Webinars darfst du dich außerdem auf ein Goodie von unserem Partner, dem DIGITALSTORE Vienna, freuen.